Ruf uns an 0511 - 62 81 11
Thailand

Bis zum Horizont und weiter...

(6 Tage) Sammelst Du ganz besondere Reiseerlebnisse und liebst Du es zu schnorcheln? Das Mergui Archipelago in Myanmar bietet Dir auf dieser Schnorchelsafari eine einmalige Landschaftskulisse. Möchtest Du wissen, was Dich in der großartigen Unterwasserwelt erwartet? -Schnorchelkreuzfahrt Myanmar-

Dauer:
5 Ü/VP
Reiseverlauf:

SÜDROUTE (Variante 1) ab/bis Khao Lak in Thailand:

TAG 1 THAILAND - MYANMAR (ST. MATTHEW`S ISLAND): Sehr früh am Morgen Abholung vom Hotel und Zusammentreffen der Teilnehmer in Khao Lak mit anschließender Fahrt nach Ranong (Dauer ca. 3,5 Stunden). Einchecken auf der Reggae Queen und Klärung der Zoll- & Ausreiseformalitäten. Danach folgt eine etwa halbstündige Bootsfahrt nach Kawthaung (Viktoria Point), Myanmar. Mitttagessen wird auf dem Weg serviert. Nach der Abwicklung der Zoll- & Einreiseformalitäten der burmesischen Behörden brechen wir auf nach St. Matthew's Island, der größten Insel im Süden des Mergui Archipelagos (Fahrtzeit ca. 3 Stunden). Auf St. Matthew's Island befindet sich ein Marine Stützpunkt der burmesischen Armee, jedoch ist das Schnorcheln an den Riffen vor der Insel gestattet. Wir geben Dir eine kurze Einweisung über die Gegend sowie die Besonderheiten beim Schnorcheln und den Gebrauch des Schnorchel Equipments. Dann geht es auf Deinen ersten Schnorchelgang an einem wunderschönen Riff in einer kleinen Bucht im Osten der Insel. Hier bekommst Du einen ersten Eindruck von der fantastischen Unterwasserwelt des Mergui Archipelagos. Zurück an Bord kannst Du alle Annehmlichkeiten des Bootes genießen und den Abend bei einem kühlen Bier oder Cocktail auf dem Sonnendeck ausklingen lassen. Abendessen. Die Reggae Queen geht über Nacht in der Bucht vor Anker.
TAG 2 SCHNORCHELN UM ST. MATTHEW´S ISLAND: Gemeinsames Frühstück auf der Reggae Queen und Weiterfahrt entlang der spektakulären Küste von St. Matthew's Island zu einem kleinen, einsamen Sandstrand (ca. einstündiger Schnorchelstopp). Anschließend Fahrt in die South Bay, eine Bucht im Süden von St. Matthew's. Mittagessen. Nach einer kurzen Mittagspause starten wir die Erkundung des Riffs (Schnorcheldauer ca. eine Stunde). Anschließend erreichen wir West Bay, eine beeindruckend riesige Bucht auf der Westseite von St. Matthew's Island. Hier erwarten uns unberührte Korallenriffe mit großen Fächerkorallen und unzähligen bunten Fischen sowie einsame, schneeweiße Sandstrände. Die Schnorchelzeit beträgt auch hier ca. eine Stunde. Abendessen und das Boot geht wieder über Nacht in der Bucht vor Anker.
TAG 3 DAVIS ISLAND: Gemeinsames Frühstück auf der Reggae Queen. Am Vormittag bleiben wir in der West Bay. Wir unternehmen zwei weitere Schnorchelgänge und machen einen Stopp an einem der unberührten Traumstrände. Nach dem Mittagessen lichten wir den Anker und verlassen West Bay Richtung Südwesten. Unser nächstes Ziel heißt Davis Island, wo wir im Osten der Insel für die Nacht vor Anker gehen. Für den Nachmittag sind ein weiterer Schnorchelgang und ein Strandbesuch geplant, bevor dann abends das Abendessen serviert wird. Der anschließende gemeinsame Erfahrungsaustausch bei einem kühlen Getränk in gemütlicher Runde geben dem Abend an Bord etwas Besonderes.
TAG 4 EMERALD HEART UND SHARK CAVE: Gemeinsames Frühstück auf der Reggae Queen und Weiterfahrt zum Emerald Heart, einer Insel, die aussieht wie ein großer Fels im Wasser. Auf der südwestlichen Seite befindet sich der Eingang zur einer Lagune im Inneren der Insel, der allerdings nur bei Ebbe sichtbar ist. Auf dem Weg dorthin schnorcheln wir an den Felsformationen entlang und entdecken Weichkorallen im kristallklaren Wasser. Der Eingang der Lagune erinnert an eine Grotte und im seichten Wasser sind verschiedenste Arten von Weichkorallen und Fächerkorallen sowie junge Schwarzspitzen-Riffhaie zu sehen, inmitten von unzähligen verschiedenen Fischen. Im Inneren der Insel angekommen, befinden wir uns in einer herzförmigen Lagune mit steilen Kalksandsteinwänden, die kerzengerade in den Himmel ragen. Dieser Lagune verdankt die Insel auch ihren Namen - ein wirklich atemberaubender Anblick. Nach dem Mittagessen brechen wir auf zum westlichsten Punkt unserer Schnorchel-Expedition - Shark Cave. Aber keine Angst, das hört sich gefährlicher an, als es ist. Shark Cave ist eine Felsformation westlich von St. Matthew's Island und zeichnet sich durch ihre extreme Fischvielfalt aus. Aber nicht nur unzählige Fische in allen Größen, sondern auch riesige Fächerkorallen in verschiedensten Farben gibt es hier zu entdecken. Schnorchelgang ca. eine Stunde. Anschließend Weiterfahrt nach Horse Shoe Island, wo wir für die Nacht vor Anker gehen. Nach dem Abendessen ist Zeit, um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.
TAG 5 HORSE SHOE ISLAND - KAWTHAUNG: Frühstück auf der Reggae Queen und Landgang auf Horse Shoe Island. Die Insel besticht durch eine kleine Bucht mit einem schneeweißen Sandstrand inmitten hoher Kalksandsteinfelsen. Eine traumhafte, fast schon kitschig-schöne Idylle mit sagenhafter Flora und Fauna. Weiterfahrt zu unserem letzten Schnorchelstopp des Tages und der Tour, bevor wir uns auf den Weg ins ca. vier Stunden entfernte Kawthaung machen. Nach dem Abendessen an Bord der Reggae Queen begeben wir uns an Land, um das bunte Treiben in den kleinen Hafenbistros der Stadt bei Nacht zu erleben.
TAG 6 KAWTHAUNG - KHAO LAK: Auch unser letzter Tag an Bord beginnt wie gewohnt mit dem gemeinsamen Frühstück. Während der Abwicklung der Zoll- und Ausreiseformalitäten durch die burmesischen Behörden ist noch Zeit, die Hafenstadt Kawthaung mit ihren Einkaufsmöglichkeiten, lokalen Märkten und Tempeln zu erkunden. Anschließend macht sich die Reggae Queen auf den Weg zurück nach Thailand. Während die thailändischen Behörden mit den Zoll- & Einreiseformalitäten beschäftigt sind, serviert die Küchen-Crew ein letztes leckeres Mittagessen. Nach dem Mittagessen heißt es dann Abschied nehmen von der Reggae Queen und seiner Crew. Die Minibusse für die Rückfahrt nach Khao Lak stehen am Pier bereit. Die Fahrtzeit beträgt auch hier wieder zirka 3,5 Stunden zzgl. Rücktransfer ins Hotel.

NORDROUTE (Variante 2) ab/bis Khao Lak in Thailand:

TAG 1 THAILAND - MYANMAR (INSELGRUPPE 115): Am sehr frühen Morgen Abholung vom Hotel und Treffen in Khao Lak sowie anschließend Fahrt nach Ranong (Dauer ca. 3,5 Stunden). Einchecken auf der Reggae Queen und Erledigung der Zoll- & Ausreiseformalitäten in Thailand. Danach ca. 30 Minuten Bootsfahrt nach Kawthaung (Viktoria Point) in Myanmar. Mitttagessen wird auf dem Weg serviert. Es folgen Zoll- & Einreiseformalitäten der burmesischen Behörden und anschließend der Aufbruch ins Mergui Archipelago. Unser erstes Ziel ist die Inselgruppe 115, wo wir für die Nacht vor Anker gehen. Die Fahrzeit beträgt ca. 6 Stunden und führt durch die atemberaubende Inselwelt des Mergui Archipelagos mit seinen 800 großen und kleinen, teils bewohnten Inseln und vorbei an spektakulären Buchten und Lagunen. Abendessen serviert die Bordküche.
TAG 2 PONY ISLAND - LAMPI ISLAND: Gemeinsames Frühstück auf der Reggae Queen. Anschließend erfolgt eine Einweisung über die Gegend sowie die Besonderheiten beim Schnorcheln und den Gebrauch des Schnorchel Equipments. Dein erster Schnorchelgang dauert ca. eine Stunde. Die Inselgruppe verfügt über wunderschöne Sandstrände, die zum Verweilen einladen. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Pony Island. Der nördliche Teil des Riffs mit seinen unzähligen Korallenarten und Fischen in allen Größen und Formen ist ein Highlight für jeden Schnorchler. Schnorcheldauer hier ca. 1-1,5 Stunden. Anschließend Weiterfahrt nach Lampi Island, der größten Insel im nördlichen Teil des Mergui Archipelagos, Fahrzeit ca. 3,5 Stunden. Für die Nacht werden wir zwischen Lampi Island und Kubo Island vor Anker gehen. Hier befinden wir uns in der Flugbahn von Nashornvögeln und mit etwas Glück werden wir das eine oder andere Exemplar dieser sehr seltenen Vögel beobachten können. Optional ist der Besuch eines kleines Moken Dorfes auf der Insel möglich. Nach dem Abendessen Zeit, um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.
TAG 3 LAMPI ISLAND - NINE PIN ISLAND: Gemeinsames Frühstück auf der Reggae Queen und Weiterfahrt an das Westende von Lampi Island. Hier befindet sich eine völlig unberührte Unterwasserwelt mit einem der schönsten Riffe, an dem wir je geschnorchelt haben. Weichkorallen, Fächerkorallen & Hirschgeweihkorallen in jeder Größe bieten eine unbeschreibliche Farbenpracht in dem kristallklaren, seichten Wasser. Schnorchelgang ca. 1,5 Stunden. Dann geht es auf zu unserem nächsten Ziel, nach ca. 45 min erreichen wir Nine Pin Island. Auf der Ostseite der Insel finden wir im türkisfarbenen, seichten Wasser eine beeindruckende Unterwasserflora und –fauna. Schnorcheldauer auch hier ca. 1,5 Stunden. Anschließend lichten wir den Anker und brechen auf nach Great Swinton, wo wir für die Nacht vor Anker gehen. Das Abendessen wird auf dem Weg serviert. Der anschließende gemeinsame Erfahrungsaustausch bei einem kühlen Getränk in gemütlicher Runde geben dem Abend an Bord etwas Besonderes.
TAG 4 GREAT SWINTON - WHITE ROCK: Gemeinsames Frühstück auf der Reggae Queen. Die Riffe im südlichen Teil von Great Swinton befinden sich alle im seichten Wasser und sind immer nur ein paar Minuten voneinander entfernt. Wir werden den Tag dort verbringen und dabei verschiedene Schnorchelplätze anfahren. Ein Highlight des Tages ist unter anderem White Rock, eine kleine Felsformation aus Kalksandstein mit wunderschönen Korallen und vielen farbenfrohen Fischen. Gegenüber ist eine unbewohnte Insel, die zur Erkundung einlädt. Ein kleiner Wasserfall mit überraschend kaltem Wasser mündet direkt ins Meer und bietet eine willkommene Erfrischung. Am späten Nachmittag geht die Reggae Queen vor Great Swinton vor Anker. Während die Küche das Abendessen vorbereitet, statten wir dem Fischerdorf der Insel einen Besuch ab. Eine beeindruckende Tempelanlage und die kleinen Häuser und Geschäfte bieten einen Einblick in das Leben der Inselbewohner. Abendessen auf der Reggae Queen.
TAG 5 GREAT SWINTON - NGA MANN ISLAND -KAWTHAUNG: Morgens erwartet uns das Frühstück und im Anschluss fährt die Reggae Queen noch mal in den Süden von Great Swinton. Hier schnorcheln wir in einem wunderschönen, unberührten Korallenriff mit Rotfeuerfischen, Kofferfischen und vielem mehr. Schnorchelgang ca. 1,5 Stunden. Von hier aus fahren wir weiter nach Nga Mann Island, unserem letzten Schnorchelstopp des Tages und der Tour. Nga Mann Island ist eine unbewohnte Insel mit einem kilometerlangen, schneeweisen Sandstrand und einem kleinen, vorgelagerten Riff. Ein paradiesischer Platz, an dem man sich wirklich wie Robinson Crusoe fühlt. Gegen Mittag lichten wir den Anker und brechen Richtung Kawthaung auf, wo wir am frühen Abend ankommen werden. Nach dem Abendessen an Board der Reggae Queen begeben wir uns an Land, um das bunte Treiben in den kleinen Hafenbistros der Stadt bei Nacht zu erleben.
TAG 6 KAWTHAUNG - KHAO LAK: Auch unser letzter Tag an Bord beginnt wie gewohnt mit dem gemeinsamen Frühstück. Während der Abwicklung der Zoll- und Ausreiseformalitäten durch die burmesischen Behörden ist noch Zeit, die Hafenstadt Kawthaung mit ihren Einkaufsmöglichkeiten, lokalen Märkten und Tempeln zu erkunden. Anschließend macht sich die Reggae Queen auf den Weg zurück nach Thailand. Während die thailändischen Behörden mit den Zoll- & Einreiseformalitäten beschäftigt sind, serviert die Küchen-Crew ein letztes leckeres Mittagessen. Nach dem Mittagessen heißt es dann Abschied nehmen von der Reggae Queen und seiner Crew. Die Minibusse für die Rückfahrt nach Khao Lak stehen am Pier bereit. Die Fahrtzeit beträgt auch hier wieder zirka 3,5 Stunden plus Rücktransfer ins Hotel.

Eingeschlossene Leistungen:
  • 5 Übernachtungen in Zweibettkabinen mit Klimaanlage auf der MV Sawan (Reggae Queen)
  • alle Mahlzeiten (VP), Früchte, alkoholfreie Getränke, Wasser, Kaffee, Tee
  • deutschsprachiger Tourguide
  • professionelle Schnorchelausrüstung
  • Transfers ab/bis Khao Lak

Nicht eingeschlossen / gegen Aufpreis buchbar:

  • Nationalpark & Visagebühren Myanmar (250 USD p.P. in bar und neuen, sauberen Noten zahlbar vor Ort - bitte unbedingt aus Europa mitbringen!)
  • Master Kabine im Bug (etwas größer mit großem Doppelbett) + 70,- € p.P.
  • Transfers ab/bis Puket oder Krabi gegen Aufpreis a.A.

Zu beachten:

  • mindestens 4 Wochen vor Abreise muss eine gescannte Kopie des Reisepasses eingereicht werden
  • mindestens 1 Tag vor Abfahrt muss vor Ort im Agenturbüro in Khao Lak der organisatorische Check-In durchgeführt werden (dafür mitzubringen: Reisepass im Original, 3 Passkopien (jeweils Fotoseite plus Einreisestempel und Ausreisekarte), 4 Passfotos, 250 USD wie oben beschrieben)
  • nach der Wiedereinreise in Thailand bei der Rückreise beträgt die Restgültigkeit der Aufenthaltserlaubnis für Thailand nur noch 15 Tage (deutsche Staatsbürger)
  • an Bord gibt es kaum Gepäckablagemöglichkeiten - Koffer können im Agenturbüro in Khao Lak aufbewahrt werden. In einer kleinen Tasche mit an Bord mitzunehmen sind u.a.: wasserfeste Sonnencreme LSF 30 oder höher, Schwimm-T-Shirt, Handtücher, extra Anziehsachen, Geld und eine wasserfeste Tasche für Eure Kamera.

Leider können aus Sicherheitsgründen keine Kinder unter 7 Jahren gebucht werden. Witterungs- oder auslastungsbedingt bedingt kann der Tourverlauf abweichen. Wir empfehlen, vor und nach der Schnorchelsafari ein Hotel in Khao Lak oder Phuket aus unserem Programm zu buchen.

Abfahrten: 22.11.18 / 27.12.18 / 24.01.19 / 21.02.19 / 21.03.19 / 18.04.19. Mindestteilnehmerzahl 6. Bis spätestens 30 Tage vor Abreise muss dem Reisenden die Rücktrittserklärung von ITA zugegangen sein, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde.

Verpfl. Zeitraum Preis DZ p.P. ab
VP 01.11.2018 - 30.04.2019 1035,00 €