Ruf uns an 0511 - 96 21 10
Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Arabische Emirate von A-Z

Die Mischung aus islamischer Kultur und Modernität macht die Vereinigte Arabischen Emirate zu einer faszinierenden Reisedestination. Ob es ein Einkaufsbummel mit Blick auf den Burj Khalifa oder doch eine Quad Tour durch die Wüstendünen von Dubai ist, hier ist für jeden etwas dabei. Damit Ihre Reise wie ein Märchen aus 1001 Nacht wird, können Sie alles wichtige über Einreisebestimmungen bis hin zu Kulinarischen Spezialitäten nachlesen.

Reisende mit deutschem Reisepass benötigen bei Aufenthalt bis zu 90 Tagen kein Visum für die Arabischen Emirate, der Reisepass sollte noch 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig sein. Ein Rück- oder Weiterreiseticket ist erforderlich.

Schutzimpfungen sind nicht notwendig. Die Vereinigten Arabischen Emirate verfügen über eine sehr gute Krankenversorgung. Sie sollten Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor in Ihrem Gepäck haben.

Amtssprache ist Arabisch, Englisch wird aber fast überall gesprochen und in manchen Hotels auch Deutsch.

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) + 3 Stunden.

Die Währungseinheit ist der Dirham (AED) , 100 AED = ca. 25 Euro. Landes- und Fremdwährung dürfen bei Ein- und Ausreise uneingeschränkt mitgeführt werden. Zahlungsmittel AED und US$-Reiseschecks, Bargeld und Kreditkarten werden überall akzeptiert, keine Euroschecks. In kleineren Geschäften ist die Zahlung mit Kreditkarte nicht möglich.

Zwischen September und April liegt die beste Reisezeit mit durchschnittlichen Temperaturen von 22 bis 33 °C. Man kann das ganze Jahr über im Meer baden.

Von Deutschland nach Vereinigte Arabische Emirate : 00971 ...
Von Vereinigte Arabische Emirate nach Deutschland : 01049 ...

220 Volt Wechselstrom. Fast überall sind 3-polige Stecker in Gebrauch. Ein Adapter sollte vorsichtshalber mitgenommen werden, ist aber meistens auch im Hotel erhältlich.

In einigen Restaurants ist das Trinkgeld im Preis inbegriffen, ansonsten sind 10% üblich.

Leichte, atmungsaktive Sommerkleidung ist fast das ganze Jahr über angebracht. Für klimatisierte Räume Pullover/Jacke dabei haben. Badebekleidung nur am Strand bzw. am Pool des Hotels. Ausserhalb des Hotels sollten Damen Schultern und Knie bedeckt halten. Miniröcke, Shorts und tiefe Dekolletés sind zu vermeiden. Herren tragen in den Städten und auf Ausflügen lange Hosen.

Die Strassen in den Vereinigten Arabischen Emiraten sind sehr gut ausgebaut, es herrscht Rechtsverkehr. Zum Mieten benötigen Sie nur Ihren nationalen Führerschein und müssen mindestens 21 Jahre alt sein.

Goldschmuck, kunstgewerbliche Gegenstände aus Messing, Kupfer und Silber, Gewürze, Tabak und zollfreie Ware aus Importländern. TIP: Das Feilschen ist in den Souks und auch in anderen Geschäften üblich. Bei Barzahlung setzt der Verkäufer den Preis meist erheblich herab.

Militärische Anlagen, Werften und Flughäfen sowie öffentliche Gebäude dürfen nicht fotografiert werden. Moscheen dürfen von aussen fotografiert aber nicht betreten werden. Eine arabische Frau zu fotografieren gilt als unmoralisch. Bitten Sie Männer und Kinder um Erlaubnis, bevor Sie auf den Auslöser drücken.

Während des Ramadans (30 Tage) ist das Öffentliche Leben eingeschränkt. Bars und Restaurants sind tagsüber geschlossen, es gilt striktes Alkoholverbot. Moslems dürfen zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang weder essen noch trinken oder rauchen. Auch von den Gästen wird dies in der Öffentlichkeit erwartet. In den Hotels werden Sie tagsüber in geschlossenen Räumen verpflegt. Alkoholausschank ist eingeschränkt oder kann ganz entfallen.

Reiseleitung / Ausflüge Unsere deutschsprachige Agentur Planet Tours nimmt Sie am Flughafen in Empfang und steht Ihnen während Ihres gesamten Aufenthalts mit Rat und Tat zur Verfügung. Über Planet Tours können Sie verschiedenste interessante Ausflüge buchen.

Leichte, atmungsaktive Sommerkleidung ist fast das ganze Jahr über angebracht. Da alle öffentlichen Gebäude, Hotels und Supermärkte klimatisiert sind, empfiehlt es sich, auf jeden Fall auch leichte Pullover und Jacken dabeizuhaben. In den Wintermonaten benötigt man vor allem abends eine Jacke oder einen Pullover. Zu empfehlen sind außerdem auch bequeme Schuhe, eine gute Sonnenbrille, eine Kopfbedeckung gegen die Sonne, und viel Sonnenschutzcreme.

Die Vielfalt im Speisezettel ist groß. In den Emiraten speist man nicht nur arabisch, sondern auch indisch, persisch, chinesisch, deutsch, italienisch, mexikanisch - bis hin zum amerikanischen Fast Food. Die originale Küche der Emirate zeichnet sich vor allem durch die vielen Gewürze aus. Bei den Getränken muss man sich daran gewöhnen, dass Alkohol jeglicher Art nicht landesüblich und zum Teil streng verboten ist. Man trinkt Kaffee und Tee, auch Obstsäfte.

Die Temperaturen im Sommer sind sehr hoch; zwischen April/Mai und September ist mit Tagestemperaturen von über 40°C im Schatten zu rechnen. Im Juli und August kann es sogar zu Temperaturen bis zu 50°C kommen. Ab Oktober wird es dann wieder angenehmer. Während des ganzen Sommers herrscht oftmals eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit in den Küstengebieten. Am besten bereist man die Vereinigten Arabischen Emirate zwischen Oktober und April, da in dieser Zeit die Durchschnittstemperaturen mit 25 Grad am niedrigsten sind.

Die Arabischen Emirate kennen keine Steuern, wenn es ums Einkaufen geht. Besonders Waren aus der Elektronik-Branche können günstig gekauft werden. Aber auch die traditionellen Souvenirs sind preiswert: Teppiche, Silberwaren, Schmuck, Messingwaren, kunsthandwerkliche Gegenstände.

Die Lebenshaltungskosten sind etwa gleich wie in Deutschland.

Taxis sind das Hauptverkehrsmittel. Die meisten größeren Hotels in den VAE unterhalten einen sog. Courtesy-Bus-Service vom Hotel zum Flughafen, zu zentralen Punkten der Stadt oder zu den Stränden. Generell fahren Taxis  mit Taxometer, ansonsten muss der Fahrpreis ausgehandelt werden. Innerstädtische Busse gibt es nur in Dubai. Überlandbusse sind praktisch nicht vorhanden, und selbst wo einige Busstrecken eingerichtet sind, sind sie nicht zu empfehlen.

1. Januar (Neujahr), 30. November (Tag der Märtyrer), 2. Dezember (Nationalfeiertag; der öffentliche Dienst feiert auch den Folgetag), 4. Mai (Mohammeds Himmelfahrt), 6. bis 8. Juli (Fastenbrechen am Ende des Ramadan), 11. bis 14. September (Opferfest), 2. Oktober (Neujahr nach islamischer Zeitrechnung 1438), 11. Dezember (Mohammeds Geburtstag)

Vereinigte Arabische Emirate Jan Feb Mär Apr Mai Juni Juli Aug Sept Okt Nov Dez
Tagestemperatur 23 °C 24 °C 27 °C 30 °C 34 °C 36 °C 38 °C 39 °C 37 °C 33 °C 31 °C 26 °C
Nachttemperatur 12 °C 14 °C 16 °C 18 °C 22 °C 25 °C 28 °C 28 °C 25 °C 22 °C 18 °C 14 °C
Sonnenscheinstunden 8 7 8 8 10 10 9 9 9 9 9 8
Niederschlagstage 2,2 1 1             1 2  
Wassertemperatur 22 °C 21 °C 23 °C 25 °C 27 °C 30 °C 31 °C 32 °C 32 °C 30 °C 27 °C 25 °C