Ruf uns an 0511 - 62 81 11
Fernreise

150 Jahre Sänger- und Tanzfest in Estland 4 Sterne

Einmal das größte und beliebteste aller Events mitzuerleben. Einmal den bunten Umzug mitzuverfolgen und bei der Sängerbühne mitzufiebern. Die Farbigkeit und Bewegung der Tanzgruppen in gewebten Bildern und Geschichten aufzunehmen.

Ein Chor mit 30.000 Sängern, der auf international höchstem Niveau seine Zuhörer in Freiluftkonzerten mit wunderschöner Musik verzaubert.

8.000 Tänzer, die berauschende Formationen in einer einmaligen Symbiose aus Farben, Bewegung, Formen und Musik bieten.

4 unvergessliche Tage - ein unvergessliches Musikerlebnis - in der estnischen Hauptstadt im Juli, während die Sonne in den weißen Nächten nicht untergehen will.

Gänsehautatmosphäre garantiert.

Dauer:
5 Tage / 4 ÜF

Reiseverlauf:

Musikerlebnis Tallinn

TAG 1 TALLINN - ANKUNFT: Am Flughafen wirst Du mit einem Hoteltaxi abgeholt und in die Innenstadt zu Deinem Übernachtungsquartier, dem 3* Hotel St. Barbara (o.ä.) gebracht. 

Je nach Ankunftszeit kannst Du am Nachmittag auf eigene Faust eine erste Erkundungstour starten. Es lohnt sich den Turm der Olaikirche zu besteigen, hier oben hat man eine tolle Sicht über die Altstadt und den Hafen.

TAG 2 STADTFÜHRUNG UND TANZFEST: Nach dem Frühstück nimmst Du an einem geführten Stadtrundgang (ca. 3h) durch die Altstadt Tallinns teil. Auf der Route besichtigst Du das spätgotische Rathaus aus dem Jahr 1402, die zahlreichen Kaufmannshäuser aus der Hansezeit und den Domberg, den ehemaligen Sitz des deutsch-baltischen Adels. Vorbei am Schloss, dem heutigen Parlamentssitz, geht es weiter zum Dom (Innenbesichtigung).
Anschließend hast Du Zeit auf einem individuellen Bummel die Stimmung in der Stadt aufzusaugen. Vielleicht hast Du Lust, Dir die „Strassenkunst“ in Kalamaja anzuschauen.
Am Abend erwartet Dich Dein erstes Musikerlebnis: Gegen 17.00 Uhr gehst Du in Begleitung der Reiseleitung zum Stadion Kalev, wo um 18.00 Uhr das Tanzfest beginnt.

TAG 3 FESTUMZUG UND SÄNGERBÜHNE: Am Vormittag kannst Du es Dir zunächst ruhig angehen lassen,  der Festumzug aller Teilnehmer des Lieder- und Tanzfestes beginnt erst um 13.00 Uhr. Genieße das bunte Treiben der Sänger, Tänzer und Musiker, und die besondere Atmosphäre, die die Altstadt füllt.
Am Abend kommst Du per Bustransfer zur Freilichtbühne, wo der erste Gesangs-Tag unter dem Moto „Estland, meine Liebe“ startet.

TAG 4 ABSCHLUSSFEST: Auf einem 2-stündigen Rundgang lernst Du am heutigen Vormittag das postmoderne „Rotermann-Viertel“ kennen. Dieser Stadtteil zeigt moderne Architektur auf Basis alter Mühlen, Kesselhäusern, Lagerhäusern, und Fabriken. Heutzutage gibt es hier schicke Büro, Restaurants, Geschäfte und Wohnungen.
Über das kreative Zentrum Tallinn - „Telliskivi“ - geht es per Bus weiter zur Freilichtbühne und zum zweiten Teil des Gesangsfestes. 
Am Abend kannst Du noch ein letztes Mal die besondere Stimmung der Weißen Nächte in der Altstadt von Tallinn genießen.

TAG 5 ABREISE: Auch das schönste fest geht zu Ende, deshalb heisst es heute Abschied nehmen.
Mit einem Transfer kommst Du zurück zum Flughafen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im 3* Hotel St. Barbara (o.ä.) (DZ/ÜF)
  • deutschsprachige Reiseleitung gemäß Programm
  • Transfers zu und von den Konzerten des Lieder- und Tanzfestes auf der Freilichtbühne mit einem komfortablen Bus
  • Eintritt im Dom
  • Konzertkarten für das Sängerfest: 1 x Tanzfest, 2 x Sängerfest

Nicht inklusive:

  • sämtliche Eintrittsgelder
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Tipp: Hast Du Lust, nach dem Trubel des Festes noch ein paar ruhige Tage in der Natur zu verbringen? Schaue Dir unser Abendteuer in Nordost-Estland an.

Verpfl. Zeitraum Preis DZ p.P. ab
ÜF 04.07.2019 - 08.07.2019 599,00 €