Ruf uns an 0511 - 62 81 11
Fernreise

Im Einklang mit der Natur 4 Sterne

Diese 7-tägige Autorundreise bringt Dich in den Nordwesten Lettlands nach Sigulda, Cesis und Aluksne. Wenn Du Lust hast, kannst Du die alte Schmalspurbahn ausprobieren oder auf den Spuren des Livonischen Ordens wandeln.

Kurvenreiche Flüsse und urige Dörfchen, legendenumwobene Stätten und weisse Störche unterwegs. Die Landidylle ist fast perfekt und wartet darauf erlebt zu werden. Hier im alten Livland kreuzt sich Geschichte mit Natur auf eine besonders intensive Art. Wandle auf den Spuren der deutschen Kreuzritter und genieße dabei die fast ursprüngliche Landschaft des Gauja Nationalparks.

Lasse Dich auf die Natur ein, genieße die Ruhe und tanke Kraft für den Alltag.

Dauer:
7 Tage / 6 ÜF
Reiseverlauf:

TAG 1 KOKNESE UND GUTSHAUS MARCIENA: Im Laufe des Vormittags nimmst Du in Riga den Mietwagen in Empfang und es geht gleich raus aus der Hauptstadt. Das Ziel für heute ist das Gutshaus Marciena (3*), in einer malerischen Landschaft umgeben von 6 Seen.  Neben einer hauseigenen Gemäldegalerie gibt es hier für Entspannungssüchtige einen umfangreichen Spa-Bereich mit Swimmingpool, Sauna und Massagemöglichkeiten (nicht inklusive).
Die gesamte Strecke ist gute zwei Fahrtstunden lang (ca. 150 km).
Für eine Unterbrechung empfehlen wir eine kurze Besichtigung bei Koknese. Schaue Dir hier die alten Burgruinen am Fluss Daugava an. Sehenswert ist auch der Schicksalsgarten, 2012 angelegt soll der symbolisch  die Schicksalswege des Landes, bzw. des Volkes in den 100 Jahren seit der ersten Unabhängigkeitserklärung Lettlands in Erinnerung rufen.  Ein schönes Fotomotiv bietet der „Herzstein“.

TAG 2 CESVAINE UND ALUKSNE: Durch das Land der „blauen Seen“ geht es heute weiter bis Aluksne in der Nähe der estnischen Grenze. Fahrtstrecke ca. 110 km.
In Cesvaine kannst Du Dir das Schloss Cesvaine anschauen, ein Paradebeispiel des lettischen Eklektizismus. Nach einem Bummel durch den großzügig angelegten Park, führt der Weg wieder weiter nach Aluksne.
Kurz vor Aluksne kann man auf dem Naturpfad Jaunanna (ca. 1km) sich auf die leicht hügelige, grüne Landschaft der nordöstlichen Region in der Nähe der estnischen Grenze einstimmen.
Anschließend kommst Du am späteren Nachmittag nach Aluksne, wo im kleinen 3* Hotel diesmal mitten in der Stadt Dein Nachtquartier vorgesehen ist. Die Hauptattraktion der Stadt ist der große gleichnamige See mit vielen Bade- und Wassersportmöglichkeiten.

TAG 3 ENTSPANNUNG UND ERKUNDUNG IN ALUKSNE: Heute gibt es einen faulen Tag in Aluksne. Bummele durch den Schlosspark und schaue Dir das Herrenhaus Aluksne an.
Oder hast Du Lust auf eine Fahrt mit der alten Schmalspurbahn nach Gulbene (33 km). Anfang des 20. Jh-s eingerichtet verkehrt die Bahn heutzutage auf einer gekürzten Strecke von 33 km täglich durch die malerische Landschaft Livlands.

TAG 4 SMILTENE UND CESISNach dem Frühstück steht eine ca. 2-stündige Autofahrt (ca. 130 km) nach Karli in der Nähe von Cesis bevor. Für eine Fahrtpause bietet sich ein kurzer Spaziergang durch den Alten Park in Smiltene.
Die nächsten drei Nächte verbringst Du im kleinen Landhotel in Karli im größten und ältesten Nationalpark Lettlands, dem Gauja Nationalpark, mit malerischen Wanderwegen direkt vor der Haustür. Die vielen Wildblumenwiesen und den kleinen Teich auf dem Hof weiss auch der weisse Storch zu schätzen, der hier jedes Jahr seinen Nistplatz aufschlägt.

TAG 5 UND 6 GAUJA NATIONALPARK: An diesen zwei Tagen genießt Du Ruhe pur. Schaue Dir die Burg und die alte Johanneskirche in Cesis an, mache einen Ausflug zur Wassersiedlung Araisi, oder eine Wandertour zum Sandfelsen Zvartas iezis. Wie wäre es mit einer Paddeltour auf Gauja? (Bootsausleihe und Transport auf Anfrage)

TAG 7 SIGULDA AUF DEM HEIMWEG: Nach dem Frühstück geht es zurück in die Landeshauptstadt. Unterwegs kannst Du noch das Museumsdorf Turaida im beliebten Urlaubsort Sigulda besuchen. In der restaurierten Bischofsburg des Livonischen Ordens erfährst Du, was die alten Liven vom Christentum gehalten haben. Ganz in der Nähe ist auch die legendenumwobene Gutmanshöhle.
Am Nachmittag gibst Du Deinem Mietwagen ab und kannst noch Dir Riga anschauen oder Dich auf die Heimreise machen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in 3* Hotels (DZ/ÜF)
  • Mietwagen VW Golf o.ä. inkl. unbegrenzte Kilometer, Haftpflichtversicherung und Vollkaskoversicherung (mit Selbstbeteiligung)

Nicht inklusive:

  • sämtliche Eintrittsgelder
  • Getränke und Trinkgelder 

Tipp: Schaue dir die Städtereise nach Riga an. "Im Einklang mit der Natur" kannst Du auch leicht mit der Rundreise durch den Westen Lettlands "Wo der Wind geboren wird" kombinieren.

Verpfl. Zeitraum Preis DZ p.P. ab
ÜF 01.05.2019 - 30.09.2019 490,00 €