Ruf uns an 0511 - 62 81 11
Fernreise

Naturschönheiten erwandern 4 Sterne

In diesen 10 Tagen kannst Du die Nationalparks Baltikums zu Fuß erkunden, aber auch die kulturellen und architektonischen Schönheiten der drei Baltischen Hauptstädte geruhsam entdecken. Du wirst einmalige Erinnerungsbilder nach Hause bringen: der Berg der Kreuze, die livische Geschichte aus der Burg der Turaida, oder der Weite Blick über die Große Düne der Kurischen Nehrung.

Die kleine Gruppengröße und die durchgängige Reiseleiterin sorgen für eine entspannte und unvergessliche Tour.

Dauer:
10 Tage / 9ÜF + 8 Mittagessen

Reiseverlauf:

Wandererlebnis Baltikum

TAG 1 TALLINN: Nach der Ankunft in Tallinn kommst Du in Eigenregie oder mit einem fakultativen Transfer zu Deinem 4* Übernachtungshotel - Hestia Hotel Ilmarine, wo Du am Abend ein erstes Begrüßungstreffen mit der Gruppe und mit Deiner Reiseleiterin hast.

TAG 2 TALLINN UND SAGADI: (F,M) Nach dem Frühstück unternimmst Du einen geführten Stadtrundgang in Tallinn, dabei lernst Du die historischen Sehenswürdigkeiten der Altstadt kennen: die vollständig erhaltene Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen ”Langer Hermann“ und „Dicke Margarethe“, das Schloss Toompea, heutiger Sitz des estnischen Parlaments, die mittelalterliche Burg Toompea, die Alexander-Newskij-Kathedrale, die Domkirche (13-18. Jh.), den Rathausplatz, die Alte Apotheke (15. Jh.) und die Nikolaikirche.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen steht der Nachmittag Dir zur freien Verfügung.
Am Abend fährst Du in den Nationalpark Lahemaa (80 km, ca. 1 St.), wo Du im 3* Hotel im Sagadi Gutshaus übernachtest.

TAG 3 LAHEMAA NATIONALPARK UND CESIS: (F,M) Nach dem Frühstück hast Du Deine erste Wanderstrecke im Nationalpark Lahemaa vor Dir. Es sind insgesamt 6 km (ca. 2 St.) abwechslungsreicher Landschaft. Lahemaa - das Land der Buchten, besteht aus Steilufern, dichten Wäldern, zweihundertjährigen Gutshäusern und vielen Seen, Flüssen und Wasserfällen. Der Nationalpark begeistert seine Gäste mit unberührten Sandstränden, moosbedeckten Pinienwäldern und über 200 verschiedenen Vogelarten sowie rund 900 Pflanzenarten.
Nach dem Mittagessen fährst Du weiter nach Cesis (320 km, ca. 5 St.), wo Dein nächstes Übernachtungsquartier - 3* Hotel Cesis liegt.

TAG 4 NATIONALPARK GAUJA(F,M) Deine heutige Wanderung ist durch den Gauja Nationalpark vorgesehen, dafür fährst Du nach dem Frühstück zunächst nach Sigulda. Auch heute wirst Du eine Strecke von 6 km hinterlegen (ca. 2 St.), wegen der leicht hügeligen Landschaft wird diese Gegend auch oft "Livländische Schweiz" genannt. Der Nationalpark umfasst das Tal vom Fluss Gauja und verfügt über 500 archäologischen, architektonischen und historischen Denkmälern beginnend mit dem 11. Jh. Genieße die malerischen Ausblicke auf der Burg Turaida aus dem 13. Jh., besuche hier das Museumsdorf von Turaida, mit den Ruinen der Livländischen Burg, dem Aussichtsturm und dem kleinen Geschichtsmuseum.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen veranschiedest Du Dich von Sigulda und fährst anschließend in die lettische Hauptstadt Riga (50 km, ca. 1 St.). Der spätere Nachmittag steht wieder zur freien Verfügung.
 In Riga übernachtest Du im 4* Hotel Justus direkt in der Altstadt.

TAG 5 RIGA UND KEMERU NATIONALPARK: (F,M) Am Vormittag nimmst Du an der geführten Stadtführung in Riga teil. Auf dem Besichtigungsprogramm stehen u.a. der Dom, die Petrikirche, die Kleine und die Große Gilde, die Häusergruppe der Drei Brüder, das Schwarzhäupterhaus am Rathausplatz, das Schwedische Tor, die Freiheitsstatue und die zahlreichen Jugendstilbauten.
Nach dem Mittagessen hast Du einen Ausflug in den Nationalpark Kemeri (25 km). 1977 gegründet, ist der Nationalpark durch seine Mineralwasserquellen, Hochmoore, vogelreiche Lagunenseen, Stromtalwiesen und Dünen bekannt. Auf einem Holzsteg wanderst Du durch die Welt der Moose, Moorkiefern, Wassertümpel und dunklen Seen (3 km, ca. 1 St.).

Am Abend kommst Du wieder zurück nach Riga.

TAG 6 BERG DER KREUZE UND KLAIPEDA(F,M) Heute hast Du eine längere Fahrtstrecke vor Dir - nach Nida auf der Kurischen Nehrung (400 km, ca. 10 St.).

Bei Siauliai machst Du einen Stopp und besichtigst den berühmten Berg der Kreuze - eine mystische und einzigartige Pilgerstätte mit mehr als 100 000 Kreuzen aus aller Welt.

Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Klaipeda, wo Du eine kurze Führung mitmachst. Das einstige Fischerdorf gewann im 13. Jh. durch die Errichtung der Memelburg durch den Deutschen Orden an Bedeutung und ist heute die einzige und wichtigste Hafenstadt Litauens. Sehenswert ist u.a. die historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, dem Schauspielhaus und dem Simonn-Dach-Brunnen mit der Ännchen-von-Tharau-Figur.
Anschließend Fährüberfahrt und Weiterfahrt nach Nida, dem Hauptort der Kurischen Nehrung (5 km mit der Fähre + 50 km). Hier übernachtest Du im 3* Hotel Nidos Banga (o.ä.).

TAG 7 KURISCHE NEHRUNG UND NIDA: (F,M) Der Nationalpark der Kurischen Nehrung ist das größte Naturschutzgebiet Litauens. Die Ketten der höchsten Dünen in Nordeuropa, das rauschende Meer und das raschelnde Sand sowie alte Kurische Häuser mit Fischgeruch begleiten Dich durch die Kurische Nehrung, die in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes 2000 aufgenommen wurde.
Die heutige Wanderung führt durch unterschiedliche Landschaften der Kurischen Nehrung (10 km, ca. 3 St.): durch Pinienwälder, am Meer, durch die Dünen und durch Nida.
Der Nachmittag steht Dir zur freien Verfügung.

TAG 8 WASSERBURG TRAKAI: (F, M) Heute geht es per Schiff über das Kurische Haff aufs Festland (ca. 2 St.). Der weitere Weg führt in die litauische Hauptstadt Vilnius (320 km, ca. 3,5 St.).
Nach dem Mittagessen unterwegs machst Du einen Halt in Trakai, der ehemaligen Hauptstadt des Großfürstentums Litauen für eine Besichtigung der berühmten roten Inselburg aus dem 14. Jh. mit ihrem historischen Museum. Malerisch gelegen in der Mitte eines Sees, ist sie nur über eine lange Holzbrücke zu erreichen.

Dein nächstes Übernachtungsquartier ist das 4* Hotel Congress in Vilnius.

TAG 9 VILNIUS UND KERNAVE: (F, M) Am Vormittag nimmst Du am geführten Stadtrundgang in Vilnius teil. Dabei spazierst Du durch die kleinen Gässchen der Altstadt und lernst das Tor der Morgenröte mit der wundertätigen Ikone der Jungfrau Maria, den Kathedralenplatz auf dem historischen Ort der Verehrung der heidnischen Götter und der Gründung von Vilnius im 13. Jh., die Pilies Straße mit den Denkmälern aus dem 16.-18. Jh., den Rathausplatz, das gotische Juwel - die St. Anna Kirche aus 33 unterschiedlichen Backsteinarten kennen.
Nach dem Mittagessen machst Du einen Ausflug nach Kernave (35 km), die erste bekannte Hauptstadt des heidnischen Litauens, ein Symbol der Staatlichkeit für Litauer, über das es viele Legenden und Geschichten gibt. Von den fünf Burghügeln im malerischen Pajauta Tal öffnet sich eine eindrucksvolle Aussicht auf die Schlingen des Flusses Neris, auf die Flussinsel und die Ufer. Kernave wurde 2004 dank der eindrucksvollen Landschaft, reichen Geschichte und wertvollen archäologischen Ausgrabungen in die UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen.
Die heutige Wanderstrecke liegt im Neris Regionalpark (6 km, ca. 3 St.).
Anschließend kehrst Du wieder nach Vilnius zurück.

TAG 10 RÜCKREISE: (F) Heute heisst es Abschied nehmen, mit einem fakultativen Transfer kommst Du zum Flughafen in Vilnius und kannst Deine Rückreise starten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 9 Übernachtungen mit Frühstück in zentral gelegenen 3*-4* Hotels; 

  • 8 x Mittagessen (3 Gänge mit Kaffee bzw. Tee und Wasser); 

  • Deutschsprachige Reiseleitung während der ganzen Rundreise;
  • 
Rundreise im klimatisierten Kleinbus oder Reisebus (je nach Gruppengröße); 

  • Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung inkl. Umweltschutzsteuer
  • Schifffahrt über das Kurische Haff;
  • 
deutschsprachige Führungen in Tallinn, Riga, Berg der Kreuze, Klaipeda, Trakai, Vilnius inkl. Eintritt in Burg Turaida, Thomas-Mann-Haus, Wasserburg Trakai; 

  • geführte Wanderungen: Nationalpark Lahemaa, Nationalpark Gauja, Nationalpark Kemeri, Kurische Nehrung, Kernave.

Nicht inklusive:

  • Getränke
  • Trinkgelder 

Gruppengröße: 2 - 16 Personen

Tipp: Möchtest Du noch mehr Natur erleben? Eventuell ist ein Wanderurlub auf der Kurischen Nehrung das richtige für Dich. Schaue zur Anregung schon mal das Ferienhaus in Pervalka an.

Verpfl. Zeitraum Preis DZ p.P. ab
ÜF 06.06.2020 - 15.06.2020 1180,00 €
ÜF 04.07.2020 - 13.07.2020 1180,00 €
ÜF 08.08.2020 - 17.08.2020 1180,00 €