Fernreise

Unser Klassiker: Thailand

Nirgend woanders lächeln die Menschen freundlicher - das ehemalige Siam ist eines der faszinierendsten Länder Südostasiens. 

Thailand Fernreisen

Wanderung an der litauischen Küste 4 Sterne

Individuell oder mit einem deutschsprachigen Reiseleiter lernst Du die UNESCO geschützte Kurische Nehrung und den Badeort Palanga auf landschaftlich reizvollen Wanderwegen kennen. Das echte litauische Landleben und die Vogelwelt in der Memeldelta stehen auf dem Programm. Die Vogelliebhaber kommen voll auf ihre Kosten: Hier gibt es eine der größten Störchenpopulationen in Europa, mehr als eine Million Vögel ziehen jedes Jahr über die Windenburger Ecke während des Vogelzugs.

Die Tour beginnt und endet in Klaipeda. Das historische Memel ist im Laufe seiner wechselhaften Geschichte zu einer modernen Küstenstadt entwickelt, mit vielen Freizeitmöglichkeiten, Wassersportaktivitäten und einer lebhaften Festival-Szene (Jazz, Folklore & Meer).

Drei der insgesamt 7 Übernachtungen verbringst Du in Nida - der größten Siedlung im litauischen Teil der Kurische Nehrung: Der perfekte Ort für einen erholsamen Urlaub am Meer mit der Großen Parnidis Düne (50 m hoch) und weißen Sandstränden in Fußnähe. Achtung: auf der Kurischen Nehrung gibt es noch andere wunderschöne Ecken, die Du nicht verpassen solltest: Die Toten (Grauen) Dünen bei Pervalka, die Kolonie von Graureihern und Kormoranen in Juodkrante, um einige von ihnen zu nennen.

Die Wanderstrecken sind leicht bis moderat und führen über Waldwegen, Wiesen und teilweise auf Radwegen entlang der Ostsee und des Kurischen Haffs, auf kleinen Straßen mit wenig Verkehr im Gebiet der Memeldelta, und natürlich direkt an den Sandstränden.

Dauer:

8 Tage / 7ÜF

Reiseverlauf:

Wanderreise Kurische Nehrung

TAG 1 ANKUNFT KLAIPEDA: Im Laufe des Tages kommst Du im ersten Übernachtungshotel - 3* Old Mill (o.ä.) in der altostpreussischen Küstenstadt Klaipeda an.
Am Abend gibt es Zeit für einen ersten individuellen Bummel durch die Innenstadt.

TAG 2 PALANGA: Nach kurzemn Informationstreffen um 9.00 Uhr startet der Tag mit einem Transfer zum Regionalpark der Ostseeküste, wo Deine erste Wandertour entlang der Küste nach Palanga beginnt. Unterwegs begrüßt Dich der „Holländerhut“, ein 24 Meter hoher Hügel an der Ostseeküste. In Palanga empfehlen wir einen Besuch im Botanischen Garten mit dem Bernsteinmuseum  im ehemaligen Schloß des Grafen Tiszewicz. Hier kannst Du mehr als 25 000 Bernsteinstücke und 15 000 Insekteninklusien bewundern. Nach einem Spaziergang auf der 470 m langen Seebrücke hast Du noch eine Pause in einem der zahlreiche Cafés auf der berühmten Basanavičius-Straße verdient.
Rückkehr nach Klaipeda mit einem öffentlichen Bus (individuell) oder mit einem Privattransfer (geführte Gruppe).
Wanderstrecke: ca. 18 km / 4h

TAG 3 STÖRCHE AM KURISCHEN HAFF: Nach einem Transfer mit dem Kleinbus in das Landesinnere beginnt die heutige Wandertour auf malerischen Landstrassen und Waldwegen entlang des Kurischen Haffs. Es geht in Richtung Regionalpark Memeldelta, am beliebtesten Kitespot Litauens und dem Küstenhochmor Svencele vorbei. Durch das Land der Weißstörche erreichst Du die nächste Nachtstation: das Gasthaus Melynasis Karpis am Fluss Minija von Kintai-Rischteichen umgeben, oder das 3*- Hotel Ventaine (o.ä.) in Vente am Kurischen Haff.
Wanderstrecke: ca. 19 km / 4h

TAG 4 MINIJA: Der Tag beginnt mit einer Wanderung zur Windenburger Ecke, wo Du eine der ersten Vogelstationen Europas mit dem dazugehörigen ornithologischen Museum besichtigen kannst. Jedes Jahr zieht eine Million Vögel über den Vente-Horn. Eine weitere Attraktion ist das Leuchtturm aus dem 19. Jh.: ein wunderschöner Panoramablick auf die einzigartige Landschaft - das glitzernde Wasser des Kurischen Haffs und die großen Sanddünen. Die weitere Rouite führt Dich entlang des Flusses Minija, das lithauische Venedig genannt, mit Häusern auf beiden Seiten des Flusses ohne Brücken.
Am Nachmittag folgt die Fahrt mit dem Schiff über das Kurische Haff nach Nida. Mit eionem kurzen Gang erreichst Du das Übernachtungshotel, das 3* Haus Nerija (o.ä.)
Wanderstrecke: ca. 18 km / 4h, Schiffsfahrt ca. 1,5h

TAG 5 RUHETAG AN DER OSTSEE - NIDA: Ein Tag zur Erkundung von Nida, eines alten Fischerdorfs, umspüllt von der Ostsee auf der einen und vom Kurischen Haff auf der anderen Seite. Heute ist Nida (Nidden) einer der größten Ort auf der Kurischen Nehrung und einer der schönsten Kurorte in Litauen.
Bei gutem Wetter kannst Du im Meer baden oder einen ausgiebigen Strandspaziergang machen. Bei Regen bieten einige überdachte Attraktionen ausreichend Alternativen: das Sommerhaus von Th. Mann, die Bernsteingalerie, das Ficherhaus.
Wanderstrecke: ca. 10 km / 2h

TAG 6 DIE TOTEN DÜNEN: Nach dem Frühstück Transfer mit einem Kleinbus zu den Toten (Grauen) Dünen, dem Ausgangspunkt der heutigen Wanderung, die auf einem malerischen Pfad im Naturschutzgebiet Nagliai beginnt. An diesem Ort sind vor einigen Jahrhunderten vier kleine Dörfer im Sand begraben. Starke Winde sorgen hier für die einzigartige KLandschaft - steile Sanddünen mit Mulden und Auswaschungen. 
Auf der Haff-Seite führt der weg nach Preila, unterwegs noch einige Sehenswürdigkeiten - Pferde Horn und Leuchtturm, Pervalka und Karvaiciai Buchten mit Türmen zur Vogelbeobachtung. 
Von Preila kannst Du den (öffentlichen) Bus oder Transfer (geführte Gruppe) zurück nach Nida nehmen.
Alternativ kannst Du entlang des Kurischen Haffs von Preila nach Nida wandern und die Vecekrugas-Düne (67m) unterwegs besteigen (13 km zusätzlich).
Wanderstrecke: ca. 15 km / 3h oder  ca. 28 km / 5h

TAG 7 JUODKRANTĖ UND HEXENBERG:  Du startest den Tag mit einem Transfer nach Juodkrante und von da aus mit einer Rundwanderung mit einigen Natur- und Kultur-Highlights der Kurischen Nehrung. Von der Bernsteinbucht führt der Weg in den Urwald. Auf den Waldwegen des Hexenbergs lernst Du einige mystische Holzskulpturen aus der litauischen Märchenwelt kennen. Hier ist auch eine der größten Kormorankolonien Europas zu Hause.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für eine Runde Schwimmen, für einen Strandspaziergang oder eine Pause in einem der urigen Restaurants im kleinen Ortszentrum. Anschließend geht es mit einem Schnellboot (oder Kleinbus) zurück nach Klaipeda.
Die letzte Reisenacht verbringst Du wieder im 3* Old Mill Hotel (o.ä.)
Wanderstrecke: ca. 11-15 km /2- 3h, per Schiff ca. 1h

TAG 8 KLAIPEDA: Heute heisst es Abschied nehmen. 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels oder Gasthäusern (DZ/ÜF)
  • Gepäcktransport vom Hotel zum Hotel gem. Reiseverlauf
  • Transfer mit klimatisiertem Kleinbus Klaipėda – Regionalpark der Ostseeküste, Klaipeda - Dreverna, Nida - Tote Düne, Nida - Juodkrante
  • Schiffsfahrt über das Kurische Haff nach Nida
  • Schnellboot von Juodkrante nach Klaipeda (oder Kleinbustransfer)
  • Individueller Informationspaket (Stadtführer, Karten und detaillierte Routenbeschreibung, GPS-Dateien)
  • Notrufnummer während der Reise

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Deutschsprachige Reiseleitung für 5 Tage: Aufpreis 200,- Euro
  • Ankunfts- und Abreisetransfers: Preis auf Anfrage
  • 7 x Abendessen (3 Gänge mit Kaffee/Tee) in 3* Hotels: 149,- Euro

Weitere Termine mit Reisebeginn am Sonntag oder Donnerstag auf Anfrage.

Tipp: Mit der Fähre ab Kiel kommst Du direkt nach Klaipeda, der nächste Flughafen ist in Palanga. Falls Du etwas mehr Zeit für Deine Litauen-Reise planst, schaue Dir unser Vilnius - Arrangement an.

Verpfl.ZeitraumPreis DZ p.P. ab
ÜF18.06.2022 - 25.06.2022549,00 €
ÜF22.06.2022 - 29.06.2022549,00 €
ÜF25.06.2022 - 02.07.2022599,00 €
ÜF29.06.2022 - 06.07.2022599,00 €
ÜF02.07.2022 - 09.07.2022599,00 €
ÜF06.07.2022 - 13.07.2022599,00 €
ÜF09.07.2022 - 16.07.2022599,00 €
ÜF13.07.2022 - 20.07.2022599,00 €
ÜF20.07.2022 - 27.07.2022599,00 €
ÜF23.07.2022 - 30.07.2022649,00 €
ÜF27.07.2022 - 03.08.2022599,00 €
ÜF30.07.2022 - 06.08.2022649,00 €
ÜF06.08.2022 - 13.08.2022599,00 €
ÜF17.08.2022 - 24.08.2022599,00 €