Ruf uns an 0511 - 62 81 11
Sri Lanka

Homestay Rundreise Hochland: Kirinda Walauwa erleben

Genießen Sie die wunderschöne Tee- und Berglandschaft von Sri Lanka. Entspannen Sie bei Spaziergängen durch riesige Gartenlandschaften und erleben Sie Kultur und traditionelle Lebensweise hautnah. Ihre herzliche Gastfamilie macht Ihnen den Aufenthalt unvergesslich!

Rundreise

Dauer:
4 Tage
Reiseverlauf:
DAS ANWESEN KIRINDA WALAUWA: Kirinda Walauwa ist der Stammsitz und das alte Herrenhaus einer aristokratischen Familie aus Kandy, ungefähr 16 km von ebendieser Hügelhauptstadt Sri Lankas entfernt. Das "Walauwa" liegt in einem malerischen Tal inmitten 12 Hektar großer Ländereien, welche von Mischplantagen mit Gewürzen, Kokosnusspalmen und Fruchtbäumen durchzogen und von Bergen und üppigen, grünen Reisfeldern umgeben sind. Eine gut geteerte Straße führt zum "Walauwa" durch vier Haarnadelkurven und beidseitig umrahmt von blühenden Büschen und grünem Blattwerk. Vor dem Haus öffnet sich der Blick auf einen wunderschönen, natürlichen Garten mit vielen bunt blühenden Blumen, Büschen und einer ovalen Rasenfläche.
Das Haus selbst ist ungefähr acht bis zehn Generationen alt, wurde aber von jeder Generation renoviert und modernisiert, ohne seinen natürlichen alten Charme zu verlieren. Die Struktur blieb erhalten, was man noch heute an den dicken Wänden erahnen kann, die aus Stein erbaut und mit Lehm geputzt sind. Große luftige Zimmer und eine Veranda, die sich zum Garten öffnet, machen eine Klimaanlage unnötig, da die Luft in der Bergregion etwas kühler und somit angenehm ist. Alle drei Gästezimmer des Hauses haben separate Badezimmer und im Esszimmer oder auf der Veranda werden jeden Tag traditionelle, ceylonesische Mahlzeiten serviert.
Heute gehört dieses Haus den Nachkommen der aristokratischen Familie, Herrn und Frau Ilankoon, die mit ihrer hilfsbereiten und persönlichen Gastfreundschaft Ihren Aufenthalt angenehm und unvergesslich für Sie machen werden.

REISEVERLAUF:
TAG 1: FLUGHAFEN - PINNAWELA - KANDY/GAMPOLA: Bei der Ankunft am Flughafen nimmt Sie Ihr deutschsprechender Reiseleiter in Empfang und Sie machen sich auf den Weg nach Pinnawela. Das bekannte Pinnawela Elefantenwaisenhaus bietet Besuchern die perfekte Gelegenheit, eine Vielzahl von Elefanten aus nächster Nähe zu betrachten. 1975 wurde das Waisenhaus gegründet und begann mit sieben kleinen Elefantenwaisen. Heute können einige dieser Waisen das Glück genießen, ihre eigenen Kälber in dieser Umgebung großzuziehen. Dank eines erfolgreichen Züchtungsprogramms für Elefanten in Gefangenschaft werden schon seit 1984 immer wieder Babyelefanten neu geboren. Bei der Fütterung sieht man, wie die Elefantenbabys mit der Flasche aufgezogen werden und danach die komplette Herde für ein Bad zum Fluss in der Nähe gebracht wird. Dann erfolgt die Weiterfahrt Richtung Kandy zum Herrenhaus Kirinda Walauwa, wo übernachtet wird. Erforschen Sie die historischen Werte des Hauses - Herr oder Frau Ilankoon machen Sie mit dem 200 Jahre alten Anwesen bekannt. Genießen Sie optional eine stilvolle Nachmittagsfahrt durch die wunderschöne Hügellandschaft des Teelandes in einem klassischen britischen Auto. Herr Ilankoon ist ein Fan von klassischen Autos und im Besitz von drei britischen Oldtimern. Nehmen Sie einen Abendtee im alten, kolonialen "Gouverneursbungalow" ein und kehren Sie anschließend nach Kirinda Walauwa zurück. Abendessen und Übernachtung dort.

TAG 2: GAMPOLA - PERADENIYA - KANDY - GAMPOLA
: Der Tag beginnt mit einem Frühstück in Kirinda Walauwa und einem anschließenden Naturspaziergang durch die Ländereien am Vormittag. Sie genießen einen Spaziergang durch den Hausgarten, wo sich die Chance bietet, einheimische Gewürzpflanzen und viele andere Gewächse kennenzulernen. Durch Reisfelder und entlang kleiner Flüsse führt der Weg zurück. Anschließend fahren Sie zum Botanischen Garten nach Peradeniya. Dieser schöne Garten, 4 Meilen von Kandy gelegen, wurde zuerst als Vergnügungsgarten eines Königs von Sinhala erbaut, später von den Briten ausgeweitet. Er ist etwa 147 Hektar groß und ein Paradies für Spaziergänger mit seinen gut gepflegten Rasenflächen, Pavillons, einem achteckigen Konservatorium, Farnen, einem riesigen Feigenbaum aus Java und zahlreichen Blumenbeeten. Die schönste Attraktion ist das Orchideenhaus. Danach geht es weiter nach Kandy, der letzten Hauptstadt der singalesischen Könige und heute Weltkulturerbe. Der Name 'Kandy' beschwört Visionen von Pracht und Herrlichkeit herauf. Viele der Legenden, Traditionen und Riten werden immer noch liebevoll bewahrt. Fahren Sie um den Kandy-See, künstlich erbaut vom letzten König von Sinhala, Sri Wickrama Rajasinghe, im Jahr 1798. Besuchen Sie die Stadt Kandy, den Basar, das Handwerkszentrum und das Edelsteinmuseum. Bewundern Sie auch den Tempel des heiligen Zahns mit der Zahnreliquie und genießen Sie im Anschluss eine kulturelle Tanzshow. Rückkehr nach Gampola. Abendessen und Übernachtung.

TAG 3: GAMPOLA - NUWARA ELIYA - TEEPLANTAGE - GAMPOLA: Nach dem Frühstück in Kirinda Walauwa beginnt er Tag mit einer spannenden Zugreise durch die Hügellandschaft des Hochlands. Sie verläuft durch grüne Teeplantagen, neblige Berglandschaften, kleine Tunnel aus der Kolonialperiode und bietet atemberaubende Blicke auf steile Wasserfälle. Angekommen in Nuwara Eliya, Sri Lankas populärstem Hügelferienort, genießen Sie das gesunde Bergklima und die wunderschöne Landschaft. Nuwara Eliya ist das Herz von Sri Lankas Teeland, in welchem ein bedeutender Anteil des besten Tees in der Welt hergestellt wird. Der höchste Berg Sri Lankas heißt Pidurutalagala (8282 Fuß) und ist ebenfalls hier gelegen. Nuwara Eliya verfügt über einen der besten 18 Loch-Golfplätze im südlichen Asien.
Besuchen Sie im Anschluss eine Teeplantage und eine Teefabrik, wo der beste Tee in der Welt erzeugt wird. Hier lernen sie alles über den Prozess der Teeproduktion und die verschiedenen Handelsklassen. Kosten Sie eine Tasse des feinsten Ceylon Tees in der Fabrik. Rückfahrt nach Gampola, wo Ihnen die Möglichkeit geboten wird, ein entspannendes Brunnenwasser-Bad zu nehmen. Früher wurde der Brunnen, der aus einer natürlichen Quelle gespeist wird, für die tägliche Wasserversorgung und als Bad genutzt. Die Brunnenquelle befindet sich etwas unterhalb des Hauses in der Nähe eines kleinen Flusses. Außerdem können Sie zusammen mit der Gastfamilie an der Zubereitung Ihres Abendessens teilnehmen. Kochen Sie in einer traditionellen, singalesichen Küche am Holzherd und mit typischen, einheimischen Gerätschaften. Natürlich wird Ihnen während dieser persönlichen "Kochshow" auch die Anwendung der speziellen Gewürze gezeigt. Abendessen und Übernachtung.

TAG 4: GAMPOLA - FLUGHAFEN: Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von der Gastfamilie und Kirinda Walauwa. Es folgt der Transfer von Kandy zum Flughafen (ca. 4 Stunden) oder zu Ihrem Badehotel. Unsere ereignis- und lehrreiche Rundreise ist leider viel zu schnell wieder vorbei...
Eingeschlossene Leistungen:
  • 3 Ü/HP im DZ, deutschsprachige Reiseleitung (Driver Guide), Transfers, Touren und Besichtigungen sowie Eintrittsgelder wie ausgeschrieben (Eintrittsgebühren für Pinnawela, Botanischer Garten, Kandy Tempel, Kulturshow)
  • Transport in einem klimatisierten Fahrzeug
Nicht inklusive:
  • Getränke, Mittagessen während der Tour
  • Trinkgelder
  • Foto- und Videogebühren an den Sehenswürdigkeiten
  • Oldtimerfahrt an Tag 1 (gegen Gebühr mgl. - ca. 45,- EUR p.P.)
- ÄNDERUNGEN DES REISEVERLAUFS VORBEHALTEN-

Kreuzfahrten

Verpfl. Zeitraum Preis DZ p.P. ab
HP 01.11.2017 - 31.10.2018 455,00 €