Ruf uns an 0511 - 96 21 10
Sri Lanka

Sri Lanka von A-Z

Sri Lanka ist das Land der Tempel, Klöster und Statuen. In dieser vielseitigen Destination ist aber auch für Naturliebhaber immer etwas dabei. Beeindruckende Safaris zum Beobachten von Elefanten dürfen beispielsweise nicht fehlen. Um für dieses Abenteuer gerüstet zu sein, könnt Ihr alle wichtigen Informationen hier nachlesen.

Bis zu einem Aufenthalt von 30 Tagen benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss. Kinder, auch unter 10 Jahren, brauchen einen Kinderausweis mit Lichtbild. Eingetragene Nationalität muss ‘deutsch’ lauten.

Bei Ausreise 500 Rupien (12/99)

Zur Zeit sind keine Impfungen vorgeschrieben, wir empfehlen Ihnen aber insbesondere für Reisen ins Landesinnere eine Malariaprophylaxe. Bitte konsul-tieren Sie Ihren Hausarzt.

Sie sollten Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor im Gepäck haben, Sonnenbrille und Sonnenhut sind keineswegs übertrieben. Das Leitungswasser ist nicht trinkbar, in den Hotelzimmern steht in der Regel Trinkwasser bereit. Vorsichts-halber sollten Sie Medikamente gegen Magen- und Darm-erkrankungen.

Landeswährung ist die Sri Lanka Rupie. 1 Euro = ca. 5 RM.

DM- oder USD-Reiseschecks und Noten sowie internationale Kreditkarten.
Die Einfuhr von Fremd- und Landeswährungwährung ist im Wert bis zu 10.000 US-Dollar erlaubt.

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +7 Stunden

Landessprache ist Singhalesisch und Tamil, fast überall kommen Sie auch mit Englisch weiter.

Tropisches Monsunklima. Im Süden und Südwesten heiss und feucht, beste Reisezeit Oktober bis April. Der Monsun bringt an der Küste meist nur kurze, aber heftige Regenschauer. Während der Monsunzeit kann das Baden an einigen Küstenabschnitten aufgrund der verstärkten Strömung eingeschränkt sein.

Wir empfehlen leichte, luftige Baumwollkleidung. Für klima-tisierte Räume und Reisen ins Landesinnere eine leichte Jacke oder Pullover.

Von Deutschland nach Sri Lanka : 0060...
Von Sri Lanka nach Deutschland: 0049...

Die Lebenshaltungskosten ausserhalb der Hotels sind wesentlich günstiger als in Deutschland. In den Hotels entsprechend der Kategorie teurer.

10% Trinkgeld ist üblich, zum Teil ist in den Hotels der Bedienungsaufschlag bereits enthalten.

Bitte fragen Sie Einheimische immer um Erlaubnis, wenn Sie von Ihnen ein Foto machen möchten. Bei alten Ruinenstätten und Tempeln ist meist eine kleine Gebühr zu entrichten, die bei Rundreisen leider nicht inkludiert werden kann. Filme gibt es in Hotels und kleinen Läden zu kaufen.

230/240 Volt Wechselstrom, 50hz, dreipolige englische Rundstecker. Sie sollten einen Adapter mitnehmen.

Tauchmöglichkeiten gibt es hauptsächlich am Küsten-abschnitt vor Hikkaduwa. Es gibt dort einige professionelle Tauchstationen (PADI), die während der Wintermonate (Oktober bis April) geöffnet haben.

Batiken, Holzschnitzereien (insbe-sondere Masken), Tee, Edel-steine, Silber- und Messing-schmuck.

Linksverkehr, wir empfehlen aufgrund der teilweise chaotischen Strassenverhältnisse Mietwagen nur mit Fahrer zu mieten. Bei Taxen sollte der Preis im voraus ausgehandelt werden. Günstig für kleinere Ausflüge sind die kleinen ‘tuk tuks’.

Auf Rundreisen und besonders bei Tempelbesuchen sollten Sie auf korrekte Kleidung achten. Shorts und Röcke sind in Tempeln nicht erlaubt, auch sollten die Schultern bedeckt sein

Unsere Reiseleitung Adventurers Lanka betreut Sie während Ihres gesamten Aufenthalts, Sie haben die Möglichkeit verschiedenste ein- oder mehrtägige Ausfüge zu buchen.

Sri Lanka Jan Feb Mär Apr Mai Juni Juli Aug Sept Okt Nov Dez
Tagestemperatur 30 °C 30 °C 31 °C 31 °C 30 °C 30 °C 29 °C 29 °C 30 °C 30 °C 29 °C 30 °C
Nachttemperatur 22 °C 22 °C 23 °C 24 °C 25 °C 25 °C 25 °C 25 °C 25 °C 24 °C 23 °C 22 °C
Sonnenscheinstunden 8 9 8 7 6 5 6 6 6 6 6 8
Niederschlagstage 7 6 8 14 19 18 12 11 13 19 16 13
Wassertemperatur 27 °C 27 °C 28 °C 28 °C 29 °C 29 °C 28 °C 27 °C 27 °C 28 °C 27 °C 27 °C