Ruf uns an 0511 - 62 81 11
Thailand

Kunst des Lebens (6 Tage)

Nordthailand zwischen Tradition & Weisheiten: Die thailändische Lebensart spiegelt sich in Geschichte, Kultur, Glauben und Lebensweise wider. So erlebst Du auf dieser Tour neben den touristischen Highlights der Nordthailandroute vor allem die besondere Essenz und die Nuancen des Lebens nach Thai Art. Eine bunte Mischung unter dem Einfluss mehrerer Stämme entlang der Kulturpfade des alten Siam bis zum Lanna Königreich in Nordthailand erwartet Dich. Tempel und Häuser im alten Stil sind lebende Museen, die über die Geschichte und die einzigartige Identität eines jeden Stammes erzählen. Architektur, alltägliche Haushaltswerkzeuge und Textildesign bringen dies ebenso zum Ausdruck wie Kunsthandwerk und Kochkunst. Möchtest Du Nordthailand einmal auf anderen Wegen entdecken und auf den Spuren lokaler Weisheit und traditioneller Gastfreundschaft wandeln?

Zu den besten Momenten der Nordthailand Rundreise zählen die schönsten Tempel und Märkte Thailands, die UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten Ayuthaya und Sukhothai, der Besuch in den Dörfern der Stämme Nordthailands sowie in einem zertifizierten Elefanten Care-Zentrum. - RR030 -
Dauer:
6 Tage: 5 Ü/HP
Reiseverlauf:

TAG 1 BANGKOK - ANGTHONG - SINGBURI - PHITSANULOK: Morgens Abreise vom Hotel in Bangkok Richtung Angthong. Auf dem Weg besuchen wir den Tempel Wat Muang, Heimat des Big Buddha, der größten sitzenden Buddha-Statue Thailands. Weiter geht es nach Singburi, um das 46 Meter lange, liegende Buddha-Abbild Phra Non Chaksri zu bewundern.

Danach erreichen wir Uthai Thani. Die kleine, charmante Stadt liegt am Sakaekrang Fluss, wo ein Teil der Bevölkerung noch wie in alten Tagen in Floßhäusern lebt. Möchtest Du noch ein wenig bei der schönen Aussicht auf den ruhigen Fluss verweilen, bevor wir bergauf fahren und den Panoramablick über die Stadt genießen?

Im Anschluss erwartet uns im Tempel Wat Tasung am Flussufer eine beeindruckende Kristallhalle aus Glasmosaiken. Wir fahren weiter nach nach Phitsanulok zur Übernachtung im Topland Hotel (Superior Zimmer).

TAG 2 PHITSANULOK - SUKHOTHAI - PHRAE: Nach dem Frühstück stoppen wir für einen kurzen Besuch im Wat Mahatat, um Thailands schönstes Buddha-Abbild Phra Buddha Chinaraj zu besichtigen. Dann geht es weiter nach Sukhothai, eine historische Stadt, die im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Wörtlich bedeutet Sukhothai "Morgendämmerung des Glücks". Es war die Hauptstadt des ersten wirklich unabhängigen thailändischen Königreichs, das unter König Ramkamhaeng ein goldenes Zeitalter erlebte. Ihm wird auch die Erfindung des thailändischen Alphabets zugeschrieben. Die großartigen Tempel und Monumente dieser historischen Stadt wurden im Sukhothai Historical Park restauriert und sind heute UNESCO-Weltkulturerbe.

In Sisatchanalai besuchen wir das Sathorn Golden Textilmuseum, eine private Sammlung alter Textilweberei aus Goldfäden vom Stamm der Tai-Puanas. Die Tai-Puanas immigrierten in der Regierungszeit von König Rama III von Laos aus.

Danach erreichen wir die Provinz Phrae. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts war Phrae ein Zentrum für den thailändischen Teakholz-Handel. Wir erkunden Khum Chaoluang, das 1892 vom letzten Herrscher von Phrae erbaut wurde. In der Bauart der Residenz vermischt sich harmonisch der europäische Stil und ihre Restaurierung gewann bereits mehrere Auszeichnungen. Übernachtung in Phrae im Phoomthai Garden Hotel (Superior Room).

TAG 3 PHRAE - PAYAO - CHIANG KAM - CHIANG RAI: Nach dem Frühstück erfolgt die Abfahrt nach Payao. Auf dem Weg statten wir einem Handwerkerdorf einen Besuch ab, in dem Bambusprodukte wie handgefertigte Körbe und Tierkäfige hergestellt werden. Bei einem geführten Dorfspaziergang lernen wir die Lebensweise der Menschen kennen.

Weiter geht es nach Chiang Kam, um die Dörfer der Tai Lue zu besuchen, deren Vorfahren aus Yunnan im Süden Chinas auswanderten. Die Geschichte der Tai Lue wird auf wunderschönen Gemälden im Tempel Wat Phrathat Sob Waen gezeigt, wo wir unsere Dorftour beginnen. Mit dazu gehört ein Besuch in einem traditionellen Haus der Tai Lue, wir bestaunen einzigartige Webprodukte aus natürlich gefärbter Baumwolle und den Nantaram-Tempel.

Im Anschluss fahren wir nach Chiang Rai. Dort besuchen wir den lebhaften Landmarkt von Chiang Rai, wo lokale Straßengerichte, saisonales Obst und Gemüse angeboten werden. Hast Du Lust, am späten Abend den Nachtbasar von Chiang Rai mit seinen farbenfrohen Handarbeiten und Kunstwerken zu durchstöbern? Übernachtung in Chiang Rai im Phowadol Resort & Spa (Standardzimmer).

TAG 4 CHIANG RAI - CHIANG MAI: Am frühen Morgen besuchen wir den berühmten weißen Tempel Wat Rong Khun und den Morgenmarkt von Chiang Rai. Wir fahren entlang der landschaftlich reizvollen Bergstrecke über Wiang Papao nach Chiang Mai. Unterwegs stoppen wir an einer heißen Quelle. Am späten Nachmittag heißt es bergauf fahren und wir besuchen hoch oben den Wat Phra That Doi Suthep, den berühmtesten Tempel von Chiang Mai. Das Heiligtum auf dem Berggipfel, dessen goldene Pagode heilige Buddha-Reliquien beherbergt, befindet sich 15 Kilometer außerhalb der Stadt auf 500 Metern Höhe. Es handelt sich um einen der schönsten Tempel im Lanna-Stil und ist der perfekte Ort, um Chiang Mai aus der Vogelperspektive zu überblicken. Übernachtung in Chiang Mai im Lotus Pang Suan Kaew (Superior Zimmer).

TAG 5 CHIANG MAI - LAMPANG - KAMPAENGPHET: Auf unserer Nordthailand Rundreise starten wir heute früh am Morgen Richtung Lampang. Magst Du Elefanten? Das Thai Elephant Conservation Center wurde 1992 gegründet, um thailändische Elefanten zu schützen. Hier wurden einst Elefanten für traditionelle Holzarbeiten ausgebildet. Heute hast Du als Elefantenliebhaber die Möglichkeit, die Arbeitsfähigkeit und die Talente der Tiere ganz aus der Nähe zu beoachten. Außerdem bietet das Zentrum medizinische Behandlung kranker und verletzter Elefanten aus dem ganzen Land.

In Lampang besuchen wir Gad Gong Ta, die alte Kaufmannsstraße, und den Tempel Wat Pong Sanook, der von der UNESCO ausgezeichnet wurde. Dann setzen wir unsere Reise Richtung Kampaengphet fort. Nach der Ankunft besuchen wir dort den lokalen Markt. Übernachtung in Kampaengphet im Chakangrao Riverview Hotel (Superior Room).

TAG 6 KAMPAENGPHET - LOPBURI - AYUTHAYA - BANGKOK: Nach dem Frühstück dreht sich heute der erste Stopp um alte Amulette. Die Gemeinde in Kampaengphet, die wir besuchen, ist als alte Quelle des Wissens über die Herstellung von Amuletten bekannt.

Weiterfahrt nach Lopburi, eine der zahlreichen Provinzen Zentralthailands, wo viele bedeutende historische Artefakte und prähistorische Siedlungen entdeckt wurden. Wir besuchen den Tempel San Phra Kan oder Kala, einen Hindu-Schrein, in dem sich ein Wächterhaus sowie verschiedene Buddha- und Hindu-Bilder befinden.

Die Tour endet mit einem Besuch in der antiken Stadt Ayutthaya, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ayutthaya ist eine ehemalige und lang aktive Hauptstadt des siamesischen Königreichs. In Bang Pa-In erfolgt ein letzter Stopp, um den einzigartigen Tempel Wat Niwet Thammaprawat zu besuchen. Der erstaunliche buddhistischen Tempel wurde im Stil einer gotischen Kathedrale erbaut. Ankunft in Bangkok und Transfer zu den Hotels (Übernachtung nicht inklusive). Alternativ Transfer zum Flughafen (nur Abflüge nach 19:30 Uhr - Weiterflüge nicht inklusive).

                                   - ÄNDERUNGEN DES REISEVERLAUFS BZW. DER HOTELS VORBEHALTEN -

Eingeschlossene Leistungen:

  • 5 ÜF (Frühstück) im DZ
  • Mittelklassehotels wie ausgeschrieben (oder ähnlich)
  • klimatisierter Reisebus oder Van
  • Transfers, Touren, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie ausgeschrieben
  • Abreise mittwochs ab/bis Bangkok (Gruppe): deutschsprachige Reiseleitung mit max. 20 Personen
  • tägliche Abreise (Privat): deutschsprachige Privattour (gegen Aufpreis buchbar)

Nicht inklusive:

  • Getränke
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • Galadinner an Weihnachten und Silvester
  • weitere Mahlzeiten

Kannst Du Dir vorstellen, vor der Rundreise das Reiseerlebnis "Die Stadt der Engel breitet ihre Flügel aus" oder ein anderes Hotel in Bangkok zu buchen, da die Abreise am ersten Tag bereits sehr früh morgens erfolgt? Auch am Ende der Nordthailand Rundreise empfehlen wir Dir, eine weitere Übernachtung in Bangkok einzuplanen.

Verpfl. Zeitraum Preis DZ p.P. ab
ÜF 01.11.2018 - 31.10.2019 455,00 €