Ruf uns an 0511 - 62 81 11
Thailand

Schnorchelkreuzfahrt (4 Tage)

Dieser Trip wird Deinen Khao Lak Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Kreuze auf einem komfortablen Kabinenboot in den kristallklaren Gewässern zwischen Similan, Koh Bon, Koh Tachai und Surin. Erobere mit uns eine unberührte Unterwasserwelt mit Korallen, Mantas, Walhaien und den farbenprächtigsten Fischen, die die tropische Andamanen See zu bieten hat.

Schnorcheln im türkisfarbenen, tropischwarmen Wasser von früh bis spät, relaxen an Deck, sonnen, lesen oder einfach die Seele baumeln lassen. Der Tourverlauf legt den Schwerpunkt auf den wunderschönen Surin Nationalpark, da die Qualität vieler Schnorchelplätze der Similan Islands nachgelassen hat.

Dauer:
3 Ü/VP
Reiseverlauf:

Aufwachen an den schönsten Schnorchelplätzen, bevor die Anderen kommen... Der Tourablauf kann flexibel variiert werden - das Boot kann dort länger bleiben, wo es den meisten Gästen gefällt, aber auch jederzeit weiterziehen, bevor die Plätze von den Schnellbooten mit den Tagestouristen überschwemmt werden.

TAG 1 SIMILAN NATIONALPARK - KOH BON: Die Abholung vom Hotel in Khao Lak (od. Phuket gegen Aufpreis) erfolgt zwischen 17:45 h und 18:45 h. Sobald alle Gäste an Bord sind, verlässt das Boot den Pier in Richtung Similan Nationalpark. Abendessen an Bord und Kennenlernen der Mitreisenden. Gegen Mitternacht geht die Reggae Queen Sawan vor Koh Bon vor Anker.
TAG 2 KOH BON - KOH TACHAI: Am nächsten Morgen beginnt die Schnorchel-Expedition nach einem leckeren Frühstück vor Koh Bon. Die Insel gehört zum Similan Nationalpark und ist sehr beliebt bei Tauchern aufgrund ihrer einzigartigen Fischvielfalt. Am Manta Point verbringen wir ca. eine Stunde, um mit etwas Glück diese Giganten der Meere anzutreffen. Aber auch ohne Mantas hat Koh Bon seinen ganz eigenen und besonderen Charme. Ein zweiter Stopp erfolgt auf der Rückseite der Insel während die Crew das Mittagessen zubereitet. Danach geht es weiter Richtung Koh Tachai, wahrscheinlich eine der schönsten Inseln den Andamanen See. Menschleere, weiße Sandstrände und unglaublich klares, türkisfarbenes Wasser erwarten den Schnorchler am Nachmittag. Vor Sonnenuntergang lichten wir wieder die Anker und brechen auf nach Surin, wo wir für die Nacht vor Anker gehen.
TAG 3 SURIN NATIONALPARK: Die Surin Inseln gehören zu den besten Schnorchelspots der Welt - massive Riffs, klares Wasser und eine unendliche Vielfalt an Korallen und Fischen. Der Höhepunkt der Schnorchelsafari! Nach einem herzhaften Frühstück starten wir unseren Schnorcheltag in der “Chong Kad Bay”. Hier erwartet Dich eine perfekte Unterwasserwelt mit intakten Hart- und Weichkorallen und einer Vielfalt maritimen Lebens, die keine Langeweile aufkommen lässt. Nach ca. eine Stunde setzen wir zur Insel über, um dem Moken Dorf (Seezigeuner) einen Besuch abzustatten. Kulturellen Aspekte der einheimischen Bevölkerung werden bei der Besichtigung beachtet und Du bekommst einen ersten Eindruck, wie das Inselleben dieses Seefahrervolkes aussieht. Selbstverständlich begegnen wir den Bewohnern mit dem größtem Respekt und stören nicht ihren Glauben oder ihre Bräuche (angemessene Kleidung erbeten). Danach bringt uns das traditionelle Moken-Taxi zur Kra-Thing-Bay, von wo aus wir einem kleinen Pfad zur Mai-Ngam-Bay folgen, um dort am Strand ein paar entspannte Stunden zu verbringen oder vor der Küste zu schwimmen. Mit ein wenig Glück können wir in den Mangroven mit Babyhaien spielen.
Nach dem Mittagessen ist das nächste Schnorchelziel die “Mae Yai Bay”. Gegen 16:30 Uhr erreichen wir dann unseren letzten Schnorchelstopp für heute, “Turtle Bay”. Von hier aus bietet sich auch die Möglichkeit, mit dem Beiboot zur Hauptinsel zu fahren, wo ein bisschen Zeit am Strand oder beim Schwimmen verbracht werden kann. Abendessen an Bord. Mit Blick auf die Inseln ankern wir hier für die letzte Nacht.
TAG 4 SURIN NATIONALPARK - RÜCKREISE: Nach dem Frühstück gegen 9:00 Uhr werden wir “Phak Kat Bay” errreichen und in den dortigen Gewässern nach weiteren fazinierenden Unterwasserbewohnern und Korallen Ausschau halten. Die letzte Station der Reise heißt “Lobster Bay”, möglicherweise der beste Schnorchelspot in der ganzen Andamanensee - oder sogar der Welt?
Gegen 12:00 Uhr wird ein letztes Mittagessen serviert und danach treten wir dann unsere Heimreise an. Nach einer unvergesslichen Schnorchelsafari voller beeindruckender Strände, atemberaubender Ausblicke und farbenprächtigem Unterwasserleben erreichen wir um ca. 16:00 Uhr Kura Buri. Der Transfer zurück nach Khao Lak zum Hotel dauert 1,5 Stunden.

Eingeschlossene Leistungen:
  • 3 Übernachtungen in Zweibettkabinen mit Klimaanlage
  • alle Mahlzeiten (VP), Früchte, alkoholfreie Getränke, Wasser, Kaffee, Tee
  • deutschsprachiger Tourguide
  • professionelle Schnorchelausrüstung
  • Transfers ab/bis Khao Lak
Nicht eingeschlossen / gegen Aufpreis buchbar:
  • Nationalpark Eintrittsgebühren (ca. 28,- € p.P. zahlbar vor Ort)
  • Master Kabine im Bug (etwas größer mit großem Doppelbett) + 37,- € p.P.
  • Transfers ab/bis Puket oder Krabi gegen Aufpreis a.A.
Leider können aus Sicherheitsgründen keine Kinder unter 7 Jahren gebucht werden. Witterungs- oder auslastungsbedingt bedingt kann der Tourverlauf abweichen. Wir empfehlen, vor und nach der Schnorchelsafari ein Hotel in Khao Lak oder Phuket aus unserem Programm zu buchen.