Ruf uns an 0511 - 62 81 11
Myanmar

Zu Besuch beim weltgrößten Buch

Erlebe Mandalay: Die am Irrawaddy Fluss eingebettete alte Königsstadt Mandalay und das ursprüngliche Myanmar mit seinen Handwerksbetrieben und sakralen Stätten lädt zu Entdeckungen ein. Wo sonst, wenn nicht hier, kann du beim Fertigen von Blattgold, Marionetten und Textilien zuschauen?

Dauer:
3 Tage (2ÜF)
Reiseverlauf:

TAG1 ANKUNFT
Ankunft in Mandalay mit dem Morgenflug. Meet & Greet mit Deinem englischsprachigen Guide und Transfer nach Mandalay. Du beginnst die Besichtigungstour von Mandalay mit einem Besuch der Mahamuni Pagode. Diese Pagode ist die Heimat einer der am meisten verehrten Buddhastatuen des Landes, deren Äußeres im Laufe der Jahre durch die über und über Beklebungen mit Blattgold fast pummelig geraten ist. Mandalay ist bekannt für seine erfahrenen Handwerker. Bei einer Tour durch traditionelle Werkstätten wirst Du mehr über die Stadt und ihre Hausindustrien lernen. Beobachte die Herstellung von Holzschnitzereien, Kalaga Tapisserien und Goldblättern, wobei die Techniken seit Jahrhunderten unverändert geblieben sind wie zu Zeiten des königlichen Hofs.
Bei einem Stopp an einem lokalen Tee-Shop erhältst Du die Chance, einen integralen Bestandteil des burmesischen Lebens kennenzulernen: Tee zu trinken! Wähle aus einer Vielzahl von Snacks und genieße einen Kaffee oder Tee, während Du inmitten von burmesischen Geschäftsleuten, Freunden und Familien sitzt, die in den Tee-Shop kommen, um Kontakte zu knüpfen oder Geschäfte zu machen.
Am Nachmittag geht Deine Tour weiter mit einem Besuch der Kuthodaw-Pagode, deren 729 Marmorsteintafeln mit buddhistischen Schriften sich den Titel "weltgrößtes Buch" verdient haben. Weiter zum Shwenandaw Kloster, das einzige erhaltene Gebäude des Königspalasts aus dem 19. Jahrhundert. Dieser großartige Teakbau ist für seine exquisiten Holzschnitzereien bekannt. Erklimme zum Abschluss den Gipfel des Mandalay Hill bei der Kuthodaw Pagode, um die letzten Strahlen der Sonne und einen herrlichen Blick auf die Stadt und den Irrawaddy-Fluss zu genießen. Transfer zum Hotel und Übernachtung. Transfer zum Hotel und Übernachtung.

TAG 2
Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt die Abfahrt zu einem Ausflug rund um Mandalay, um die ehemaligen Hauptstädte Ava, Sagaing und Amarapura zu erkunden. Sagaing beeindruckt durch die 600 weiß gestrichenen Pagoden und Klöster, die auf dem Sagaing Hügel verteilt sind, der weithin als das religiöse Zentrum Myanmars angesehen ist. Es ist die Heimat von etwa 6000 Mönchen und Nonnen sowie ca. 100 Meditationszentren. Auf dem Weg stoppst Du beim Sagaing Markt, einem typisch burmesischen Markt, den nur wenige Touristen besuchen. Du wirst eine bunte Reihe von Verkaufsartikeln sehen einschließlich lokal hergestellter Keramik, Silber und anderem Kunsthandwerk. Sagaing wurde um 1315 die Hauptstadt eines unabhängigen Shan Königreichs nach dem Sturz von Bagan. Bewundere auch den U Ponya Shin und den Umin Thounzeh Höhlentempel mit zahlreichen sitzenden Buddha-Statuen.
Weiter geht es anschließend nach Ava. Ava liegt auf einer Insel, die mit der lokalen Fähre erreicht werden kann, die den Myitnge Fluss überquert. Du fährst mit dem Pferdewagen durch die alten Gemäuer der Stadt und schaust Dir die Überreste der antiken Gebäude an: das Kloster "Maha Aungmye Bonzan" aus Ziegel und Stuck, den renovierten Nanmyin Wachturm und das beeindruckende Holzkloster Bagaya Kyaung, erbaut aus 267 Teakholzpfählen. Der Abt des Bagaya Kyaung Kloster verwendet einen Teil des Geländes als Klosterschule für Kinder aus nah und fern. Weiterhin schaust Du Dir in den Dörfern die Herstellung der Bettelschalen der Mönche an.
Genieße gegen Abend einen fantastischen Blick auf den Sonnenuntergang von der 200 Jahre alten U-Bein-Brücke aus Teakholz. Sie spannt sich über den Thaungthaman See und wurde im Jahre 1782 erbaut als Amarapura königlichen Hauptstadt war. Rückkehr nach Mandalay.

TAG 3
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen (mit Auto und Fahrer).

Eingeschlossene Leistungen:
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer (Mittelklassehotel)
  • Transfers ab/bis Flughafen Mandalay
  • englischsprachige Reiseleitung während der Exkursionen
  •   Eintritte laut Erlebe-Programm


- ÄNDERUNGEN DES REISEVERLAUFS VORBEHALTEN -

Nicht inklusive:

  • Mahlzeiten, Getränke und andere persönliche Ausgaben
  • Early Check-in und Late Check-out in den Hotels
  • Kamera- und Videokamera - Gebühren
  • Myanmar Visagebühren
Du kannst diesen Baustein mit weiteren Erlebe-Bausteinen wie z.B. Der Sonne entgegen, Wie von einer Gottheit zerstreut und Die schwimmenden Gärten Burmas kombinieren. Wenn du noch mehr von Myanmars schönsten Orten kennenlernen möchtest, frage Deinen ITA Myanmar-Guru und lass Dir dein persönliches Angebot erstellen.
Verpfl. Zeitraum Preis DZ p.P. ab
ÜF 01.10.2018 - 31.03.2019 221,00 €